Sonntag, 13. April 2014

Paradiesischer Sonntag

Pünktlich zur Mittagspause kam die Sonne heraus und ich ließ mich nach draußen locken. Von dem Eintrittspreis beim Burgfest an der Moritzburg verschreckt (8€, aber mit Museumsbesuch, nur das Wetter war zu schön und die Zeit zu knapp), lockten mich knallig rosa blühende Mandelbäumchen und eh ich mich versah, stand ich vor dem botanischen Garten in Halle.     
  
Für Studenten ist der Eintritt frei, für alle anderen 2€. Gegen eine kleine Spende gab es Saatgut für Balkonien - mal sehen ob meine "Vanilleblume" gedeiht. Ich werde berichten!
Im botanischen Garten blühten Kräuter, Gewürze, Blumen, Hecken, Sträucher und Bäume um die Wette. Für Allergiker vermutlich die Hölle auf Erden, für alle anderen ein optisches und olfaktorisches Paradies (inklusive Apfelbaum).
Genug der Vorrede: Lasst die Blütenpracht, zusammengetragen aus allen Teilen der Welt, auf euch wirken. Genießt den Frühling und stellt euch mal unter einen Obstbaum - hört ihr ihn summen?

Einen schönen Sonntag!
Liebe Grüße
Christina

P.S.: Ich weiß, dass die Käfer anders heißen, aber weil ich eine Kindheitserinnerung damit assoziiere, hier jetzt extra für meinen Papa: Das sind Scharlachrotefeuerkäfer!!

Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...